1980 - 2020 * 40 Jahre NABU Altstadt!

Der NABU Altstadt ist die NABU-Ortsgruppe für die gesamte Gemeinde Kirkel mit ihren Ortsteilen Altstadt, Kirkel-Neuhäusel und Limbach.

Er wurde 1980 gegründet und hat zur Zeit etwa 450 Mitglieder in der gesamten Gemeinde Kirkel. Seit Anfang 2010 ist er ein eingetragener Verein. Die Ortsgruppe setzt Akzente in ganz verschiedenen Bereichen des Natur- und Umweltschutzes:

Von der Ausweisung und Betreuung spezieller Naturschutzgebiete wie dem „Höllengraben“ und dem „Kühnbruch“ über die Pflege von Biotopen wie Streuobstwiesen, Heckenzüge und Trockenrasen finden auch regelmäßig Pflanzaktionen statt. So wurden in den letzten beiden Jahren mehr als 1.000 Hainbuchen angepflanzt, um einen Mittelwald aufzubauen. Für Vögel werden Nisthilfen aufgehängt und betreut; insbesondere für Schwalben wird derzeit ein spezielles Projekt verfolgt.

Aber auch zu regionalen ökologischen Brennpunkten bezieht der NABU Altstadt Stellung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die „Biotopvernetzung". Hierzu werden regelmäßig neue Grundstücke erworben. Derzeit nennt der NABU Altstadt ca. 85.000 Quadratmeter Grund und Boden sein Eigen.

Anschrift

NABU OG Altstadt e.V.
Lerchenweg 3
66459 Kirkel-Altstadt

Bankverbindung

Kreissparkasse Saarpfalz (Blz: 59450010), Konto-Nr.: 1010424271
IBAN: DE23 5945 0010 1010 4242 71, BIC: SALADE51HOM

Der NABU Altstadt ist eine gemeinnützige Einrichtung; daher sind Spenden steuerlich absetzbar. Erbschaften und Vermächtnisse an den NABU sind steuerbefreit.